News/Aktuelles

17:02.2017  -  9:47 Uhr

Siegerehrung Schulskimeisterschaften Langlauf/Alpiner Skilauf

Nachdem nun an den Schulen am Dreisessel eine Fülle von wintersportlichen Aktivitäten und Wettkämpfen durchgeführt wurde, war es an der Zeit die Sieger im Rahmen einer Feierstunde zu ehren. Während die Jahrgangssieger der Grundschulen Altreichenau und Lackenhäuser vor Ort geehrt wurden, wurden die Schulsieger an die Mittelschule Neureichenau geholt und mit den dortigen Jahrgangssiegern geehrt. Die Rektorin Frau Stockbauer-Gibis bedankte sich dabei nicht nur bei den Schülerinnen und Schülern für die eifrige Teilnahme, sondern auch bei den Lehrkräften, ohne deren zusätzliches Engagement über den Unterricht hinaus solche Veranstaltungen nicht möglich wären. Weiter galt der Dank den fleißigen Helfern des Elternbeirats, die auch in diesem Jahr wieder die Sportler/innen mit wärmendem Tee, Brezen und Kuchen gestärkt hatten. Im Anschluss daran nahmen Konrektor Herr Rauscher und Frau Weishäupl die Siegerehrung vor, bei der zuerst im Langlauf und dann im Alpinen Skilauf, mit jeweils ca. 80 Teilnehmer/innen, die Jahrgangssieger der Mittelschule und später die Schulsieger der einzelnen Schulen ausgezeichnet wurden.

Die Schulsieger/innen mit den beiden Organisator/inn/en (von links): Frau Weishäupl, Jasmin Wagner, Mario Bauer, Lukas Weiß, Julia Reiter, Franziska Angerer, Michael Kremsreiter, Fabian Penzenstadler, Leonie Reischl, Lukas Seibold und Raphael Dersch

Die Schulsieger/innen im Überblick

Disziplin GS Altreichenau GS Lackenhäuser MS Neureichenau
Langlauf weiblich Jasmin Wagner Franziska Angerer Julia Reiter
Langlauf männlich Lukas Weiß Fabian Penzenstadler Michael Kremsreiter
Alpin weiblich Jasmin Wagner Leonie Reischl Julia Reiter
Alpin männlich Lukas Seibold Raphael Dersch Mario Bauer

 

15.02.2017  -  10:59 Uhr

Toller Auftritt der Mädchen-Mannschaft Altersklasse IV beim Bezirksfinale Alpiner Skilauf am Großen Arber

"Mia san aus Oidreichenau und kinan schifoan wia die Sau" - so der Schlachtruf unserer Rennläuferinnen und seit gestern wissen das auch die Vertreter/innen der anderen teilnehmenden niederbayerischen Schulen, denn die Mädchen-Mannschaft unserer Schule hat beim Bezirksfinale Alpiner Skilauf in der Altersklasse IV am Großen Arber wieder eine sehr gute Leistung abgeliefert. Als einzige Mittelschul-Mannschaft aus ganz Niederbayern in den Altersklassen III und IV konnte unsere Mannschaft auf dem anspruchsvollen Hang den Konkurrenten durchaus Paroli bieten und landete auf einem tollen 3. Platz, nur zwei Zehntelsekunden hinter dem Zweitplatzierten.

Unsere "Renn-Mädels" (von links): Julia Reiter, Elena Mühlberger, Sarah Weiß, Marie Mittendorfer und

Antonia Siglmüller 

27.01.2017  -  7:58 Uhr

Schülerinnen und Schüler der Mittelschule Neureichenau mit guten Platzierungen beim Kreisentscheid Alpiner Skilauf der Altersklassen III/IV der Jungen und Mädchen

Bei besten Bedingungen fand am Donnerstag, 26.01.2017, am Skilift in Grainet der Kreisentscheid im Alpinen Skilauf für die Jungen und Mädchen der Altersklasse III/IV statt. In der Altersklasse IV war auch jeweils eine Jungen- und Mädchenmannschaft der Mittelschule Neureichenau am Start. Die Mädchenmannschaft, die nach ihren Erfolgen in den vorangegangenen Jahren durchaus eine Favoritenrolle hatte, wurde dieser auch in diesem Jahr wieder gerecht und musste sich trotz guter Leistungen nur knapp der Realschule Grafenau geschlagen geben und errang einen beachtlichen zweiten Platz.

Die Mitglieder der Mädchenmannschaft (von links): Julia Reiter, Antonia Siglmüller, Elena Mühlberger,

Sarah Weiß und Marie Mittendorfer

Die Jungenmannschaft, die aus lauter Freizeitskifahrern ohne Rennerfahrung bestand, sah sich einer übermächtigen Konkurrenz gegenüber, da die meisten anderen Teams mindestens einen oder gar mehrere Vereinsskifahrer in ihren Reihen hatten. Doch die Jungs aus Neureichenau ließen sich davon nicht abschrecken, bezwangen ganz unbekümmert die Rennstrecke und erreichten einen beachtlichen sechsten Platz. Insgesamt gesehen war es ein gelungener Wettkampf bei herrlichem Winterwetter, der von Lutz Brand von der Mittelschule Waldkirchen sehr gut organisiert wurde und ohne Verletzungen endete.

Die Mitglieder der Jungenmannschaft (von links): Jonas Ascher, Andreas Stockinger, Michael Kremsreiter

und Fabian Gabler 

11.01.2017  -  16:03 Uhr

Siegerehrung Vorlesewettbewerb 2016

Der letzte Schultag vor den Weihnachtsferien wurde dazu genutzt, um die Schulsieger des bundesweit stattfindenden Vorlesewettbewerbs zu ehren. Zur Siegerehrung kam auch Herr Springer von der örtlichen Sparkassenfiliale in Neureichenau, die dieses Jahr die Preise für die besten drei Vorleser gesponsert hatte. Beim Wettbewerb hatten Luisa Sitter (1. Platz), Elena Mühlberger (2. Platz) und Simon Schwinge (3. Platz) die Jury mit ihrem Vorlesetalent überzeugen können. Dabei wählten die Teilnehmer für ihren Vortrag Bücher aus allen Bereichen der Kinder- und Jugendliteratur aus, die es derzeit auf dem Markt gibt. Als Preis für ihr hervorragendes Abschneiden verlieh ihnen Herr Springer eine Urkunde und natürlich ein Wunschbuch, das sie sich im Vorfeld ausgesucht hatten. Die Schulsiegerin Luisa Sitter wird die Schule beim Kreisentscheid vertreten und dort gegen die anderen Schulsieger des Landkreises antreten. Wir wünschen ihr dafür schon alles Gute. Lesen ist eine Fertigkeit, die wir im Alltag mit Abstand am häufigsten gebrauchen, daher übergab Herr Springer auch noch einen Buchgutschein an die Schule. Er soll dazu verwendet werden, um neue Kinder- und Jugendbücher für die Schülerbücherei zu erwerben und so aktiv zur Förderung der Lesefähigkeit unserer Schüler und Schülerinnen beizutragen.

von links: Konrektor Alexander Rauscher, Simon Schwinge, Elena Mühlberger, Klassleiterin Julia Seibold, Luisa Sitter und Tobias Springer

 

10.01.2017  8:32 Uhr

Ein herzliches "Vergelt´s Gott"

an alle Unterstützer unserer Weihnachtstombola

Der Elternbeirat und die Schulleitung der Schulen am Dreisessel bedankt sich ganz herzlich bei allen unterstützenden Betrieben und Privatpersonen der diesjährigen Weihnachtstombola.

Dies waren:

Kunststofftechnik Altendorfer AOK Waldkirchen Lagerhaus Ascher Blumen Fixl
Blumengeschäft Neureichenau Blutwurz-Hüttn Breitenberger Hof Demm Spielwaren
Denk Auto Denk Zweirad dm Waldkirchen Dr. Barz
Dreisessel-Apotheke EDEKA Brückl EDEKA Pöschl EDEKA Rauch
EDEKA Rodler EDEKA Url Egger Radl Eishalle Waldkirchen
Elektro Ascher Engelbert Strauss Ernstl´s Sport Escherich Busunternehmen
FC Bayern Fanclub Waldkirchen Forstamt Neureichenau Modehaus Garhammer Gasthaus Schmidbauer
Gemeinde Neureichenau Gemischtwaren Hartl Gesundheitspark      Dreisessel Getränke Degenhart
Getränke Plank Pizzeria Kani Hagebaumarkt Waldkirchen Hairmade by Sissi
Fa. Haller Waldkirchen Haus Rita Hofstüberl Hozofen-Bäckerei Schmid
Inges Modehaus Breitenberg K & B Waldkirchen Karolibad Waldkirchen Kasparak
Kaufhaus Kern Kessler Zahnarzt KiK Waldkirchen Killesreiter
Kinderarzt Dr. Seidel Kinderstube Waldkirchen Fa. Knaus Jandelsbrunn Kunze Buchhandlung
Landratsamt Freyung LIDL Waldkirchen Loipenstüberl Mc Donalds Freyung
Military-Shop Altreichenau Möbel Lang Möbel Weidinger Müller Drogeriemarkt
Nebl Friseur Fa. Parat Peter, Maria Pilger Breitenberg
Pollner Waldkirchen Poschinger, Maria Raiffeisen Dreisessel Raiffeisen Grainet
Renner Optik Resch Holz Rolladen Spannbauer Rosenium Neureichenau
San Remo Pizzeria Schanzer Autohaus Schmuck Ilg Schuster Friseur
Seibold Lackiererei Seibold, Petra Sitter Gasthaus Sommer Gasthaus
Sparkasse Neureichenau Sporthotel Sonnen Sport Jakob Sport Schuster
Strobl Bau Tankstelle Weiß Tiziano Uhren & Schmuck Barth
Weidner Lisa / Jäger Neureich. Windorfer Massage Wolfy Werkstattladen Cineplex Freyung
Fa. Stabilo Bürobedarf Fa. Esselte Leitz Fa. Schneider Büro  

  

10.01.2017  -  8:09 Uhr

Hauptpreis der diesjährigen Weihnachtstombola

an den „Schulen am Dreisessel“ geht an Timo Sitter

 Der Gewinner des Hauptpreises der diesjährigen Weihnachtstombola an den „Schulen am Dreisessel“ ist Timo Sitter aus der 6. Klasse der Mittelschule Neureichenau. Überreicht wurde ihm dieser Preis, zwei Karten für das DFB-Pokal-Spiel des FC Bayern gegen Wolfsburg, von Tobias Gründl vom FC-Bayern-Fanclub Waldkirchen. Dieser hatte die Karten großzügiger Weise für die Tombola gespendet und damit dem glücklichen Gewinner ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk beschert.

 

 Von links: Tobias Gründl (FC-Bayern-Fanclub), Timo Sitter, Michaela Eichinger-Freund, Maria Poschinger (beide Elternbeirat)

 

08.12.2016  -  11:51 Uhr